Kurzgutachten oder Kostenvoranschlag

Ein kleiner Parkrempler, kleine Beulen, Kratzer und Dellen: Nicht alle Unfälle führen zu großen Schäden. Aber auch hier muss der Unfallverursacher natürlich gerade stehen und den Schaden ersetzen. Im Falle eines Bagatellschadens bis ca. 750 Euro bieten wir Ihnen folgenden Service:

Wir erstellen ein kostengünstiges Kurzgutachten zur Beweissicherung für die Versicherung inklusive genauer Schadenbeschreibung und Fotodokumentation. Dieses Kurzgutachten reicht den meisten Versicherungen aus. Sollte es dennoch zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung kommen, wandeln wir dieses Kurzgutachten in ein vollwertiges Schadengutachten um, das auch vor Gericht als Beweis anerkannt wird.

Wann benötigen Sie ein Kurzgutachten?

Bei Bagatellschäden fertigen wir für Sie ein kostengünstiges Kurzgutachten mit genauer Schadensbeschreibung und Beweisfotos sowie aller relevanten Fahrzeugdaten und der Reparaturkosten an. Das Kurzgutachten ist damit wesentlich aussagekräftiger als ein Kostenvoranschlag der Werkstatt. Die Kosten für dieses Kurzgutachten werden Ihnen im Haftpflichtschadensfall von der gegnerischen Versicherung ersetzt.

Wenn Sie nicht wissen, ob ein Bagatellschaden vorliegt, rufen Sie uns einfach an. Gemeinsam finden wir den notwendigen Gutachtenumfang für Ihren Fall heraus.

Kurzgutachten oder nicht?

Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns an:
06858 – 900 53 41